81JSoodJREL._SL1500_.jpg
jean baptiste - am platz.jpg
05040057.jpg
The-Last-Tinker-05.jpg
81JSoodJREL._SL1500_.jpg

Geschichte


Über die Filmfoniker

Geschichte und Gründung

SCROLL DOWN

Geschichte


Über die Filmfoniker

Geschichte und Gründung

Wer sind die Filmfoniker? 

Ein Orchester, das durch seine unterschiedlichen Mitglieder, bestehend aus Künstlern, Musikern, Komponisten, Sounddesignern, Filmschaffenden,  Computerspezialisten, Juristen, Wissenschaftlern, Studenten und vielen Weiteren die Filmmusik auf seine ganz eigene Art und Weise präsentiert. 

Seit wann gibt es die Filmfoniker?

Die Bayerischen Filmfoniker wurden 2006 auf Inititative des Geschäftsführers des FilmFernsehFonds Bayern Prof. Dr. Klaus Schaefer und aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums des FFF Bayern ins Leben gerufen. Gründungsdirigentin war Hildegard Schön. Was mit ein paar wenigen Streichern, einer lückenhaften Bläserbesetzung und ohne festen Probenraum begann, wurde aufgrund des großen Engagements des langjährigen (2007-2016) geschäftsführenden Vorstandsmitglieds Dr. Eberhard Scheele zu dem, was die Ersten Bayerischen Filmfoniker, kurz Filmfoniker, heute sind. „Als Laienorchester bayerischer Filmschaffender gegründet, inzwischen mit einigen Profis durchsetzt und durch kontinuierliche Probenarbeit professionalisiert, sind die Filmfoniker längst zu einer festen Größe in der Münchner Film- und Kulturszene geworden.“, schrieb der bayerische Medienminister Dr. Marcel Huber 2011 in das Programmheft der Filmfoniker.

Was macht die Filmfoniker so besonders?

Die Filmfoniker sind ein echtes Unikat unter den Orchestern. Speziell für unsere Arrangements zugeschnittene Filmtrailer bringen dem Publikum das Erlebnis Filmmusik so nah, wie nirgendwo sonst. Die Filmmusik großer und erfolgreicher deutscher Kinofilme wird speziell für die Filmfoniker in einer kurzen Suite oder als Medley neu arrangiert. Zu diesen Arrangements werden neue Filmtrailer für die große Kinoleinwand geschnitten. So wird Filmmusik lebendig und jedes Filmfonikerkonzert zu einem ganz besonderen Film- und Musikereignis. Das Konzertkonzept der Filmfoniker „Filmmusik live gespielt zu Filmtrailern auf der großen Leinwand“ und das Motto „Wir machen Filmmusik lebendig“ verdanken die Filmfoniker ebenfalls ihrem langjährigen Vorstand Dr. Eberhard Scheele. Die beeindruckende Repertoireliste der Filmfoniker (siehe unter „Repertoire“) wird regelmäßig mit bekannten Filmtiteln erweitert. Ein Orchester dieser Art ist einzigartig in Deutschland und weit darüber hinaus.

Wo kann man die Filmfoniker erleben?

War der erste Auftritt noch dem 10-jährigen Jubiläum des FilmFernsehFonds Bayern gewidmet, so spielen die Filmfoniker inzwischen vor großem Publikum - in der Philharmonie oder sogar im Circus Krone. Die Anzahl der jährlichen Konzerte stieg an und umfasste große wie kleine Auftritte beim Filmfest, in den Bavariastudios, auf der Praterinsel, im Cuvilliéstheater, im Carl-Orff Saal und im Münchener Hofbräuhaus. Letzteres ist seit Oktober 2007 auch der feste Probenort der Filmfoniker. In jedem Filmfonikerkonzert entführen wir Sie mit wunderbarer Musik und eindrucksvollen Bildern auf der großen Kinoleinwand in die Welt des Filmes und der Filmmusik. Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie. Vielleicht schon auf unserem nächsten Konzert.

Filmfoniker - Wir machen Filmmusik lebendig!

jean baptiste - am platz.jpg

Vorstand


Vorstand

Vorstand


Vorstand

Marie Reich
1. Geschäftsführende Vorsitzende
Veranstaltungskonzeption
vorstand@filmfoniker.de

Fabian Klebig
2. Vorsitzender
Veranstaltungsmanagement &
Koordination Arrangements und Filmtrailer                                                       fabian.klebig@filmfoniker.de

Tobias Engelhard
Beisitzer im Vorstand
Schatzmeister                                                                                                                           tobias.engelhard@filmfoniker.de

Barbara Keller                                                                                                             Beisitzerin im Vorstand
Marketing & Presse                                                                                                               barbara.keller@filmfoniker.de

Susanne Rißka                                                                                                               Beisitzerin im Vorstand
Sponsoring & Notenwartin
susanne.risska@filmfoniker.de

Peter Schaefer                                                                                                                 Beisitzer im Vorstand
Öffentlichkeitsarbeit & Website
Rechtliche Angelegenheiten
peter.schaefer@filmfoniker.de                                                                  

Prof. Dr. Klaus Schaefer
Ehrenvorsitzender                   Gründer der Filmfoniker



 

Sarah Sedlmeir                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Kooptierte Beisitzerin im Vorstand
Orchesterwartin
sarah.sedlmeir@filmfoniker.de

05040057.jpg

Mitglieder


Mitglieder

Die Mitglieder der Filmfoniker bestehen vorwiegend aus Künstlern, Machern und Mitarbeitern der bayerischen Filmindustrie.

Mitglieder


Mitglieder

Die Mitglieder der Filmfoniker bestehen vorwiegend aus Künstlern, Machern und Mitarbeitern der bayerischen Filmindustrie.

Streicher

I. Violine

Barbara Keller (Konzertmeisterin)
Karin Becker, Theresia Brombacher, Irene Fritsche, Verena von Heydebrand, Christian Marshall, Susanne Risska, Martin Schaefer, Sarah Sedlmeir, Annabell Vacano,  Anja Zimmermann

II. Violine

Peter Schaefer (Stimmführer)
Noemi Beitelrock, Anna Caracciolo, Tobias Engelhard, Timo von Focht, Tobias Huber, Noni Lickleder, Miriam Partilla, Martha Rabitzko, Simon Rehak, Nicole Schröter, Julia Winderlich, Martha Rabitzko

Viola

Anne Courtois (Stimmführerin)
Emmanuela di Litta,  Cornelia Lüdecke, Johannes Rieger

Violoncello

Annika Schroeter (Stimmführerin)
Sabina Resch, Marie Reich, Klaus Schaefer, Eberhard Scheele, Marius Schmid, Michael Freitag

Kontrabass

Julia Kennerknecht (Stimmführer)
Helmut Wagner, Peter Clemente

 

Zusätzliche Instrumente

Harfe

Andrea Regenauer, Antonia Hager

Akkordeon

Rainer Ganss

Klavier

Benedikt Jilek

Holzbläser

FLÖTE

Alexander Winkler
Jochen Schulte-Uffelage

Oboe

Fabian Klebig

KLARINETTE

Dietrich Hampe
Philipp Miller

FAGOTT

Inge Westermann

SAXOPHON

Jean-Christophe Dupriez
Rainer Fabich
Tanja Hanisch
 

Blechbläser

HORN

Fabian Pusch
Andrea Lässig
Thilo Grust
Elias Hoffmann

TROMPETE

Dirk Abendroth
Stefan Adami
Stefan Schnabel

POSAUNE

Konstantin Schultz
Nils Dreier
Vincenzo Carlotta

TUBA

   

The-Last-Tinker-05.jpg

Bewerben


Mitspielen

Wir freuen uns über jede/n neue/n Mitspieler/in. Wie bei den meisten Orchestern üblich, entscheidet das Orchester nach wenigen gemeinsamen Proben und einem kleinen Vorspiel, ob Orchester und Bewerber/in zueinanderpassen. Bei Interesse gibt Sarah Sedlmeir gerne nähere Auskünfte.

Kontakt

Bewerben


Mitspielen

Wir freuen uns über jede/n neue/n Mitspieler/in. Wie bei den meisten Orchestern üblich, entscheidet das Orchester nach wenigen gemeinsamen Proben und einem kleinen Vorspiel, ob Orchester und Bewerber/in zueinanderpassen. Bei Interesse gibt Sarah Sedlmeir gerne nähere Auskünfte.

Kontakt

Zur Zeit suchen wir Mitspielerinnen und Mitspieler an folgenden Positionen

Holzbläser

  • 2. Oboe mit Verpflichtung zum Englisch Horn
  • 2. Klarinette

Blechbläser

  • 1./2. Trompete
  • Tuba

Streicher

  • Stimmführer/-in Violoncello
    sowie
  • Streicher in allen Stimmlagen

 

Die restlichen Bläser-, Saxophon-, Klavier und Akkordeonposten sind momentan alle vergeben.

Bewerbungen bitte per Mail an Sarah Sedlmeir.